StartseiteDatenblattFeldküchenbörseWartungServiceMieteÜber uns

Datenblatt:

Progress 57/4

Progress 57/5

Allgemein:

Startseite

Preisliste

An- und Verkauf

Impressum

Kontakt

AGB

Datenschutz

Die Progress 57/5 stammt aus dem Progress-Werk Oberkirch AG und wurde vornehmlich in den Jahren 1962-1968 gebaut. Hauptabnehmer war zu dieser Zeit der Bund, der sie wiederum der Bundeswehr unterstellte, im weiteren vielen Hilfsdiensten. Sie ist heute noch vielfach in Verwendung und leistet auch nach 40 Jahren noch gute Dienste.

Sie zeichnet sich durch den Betrieb mit Festbrennstoffen, ebenso wie mit Flüssigbrennstoffen (Diesel), aber auch für den Einsatz mit Gas aus. Neben der Bratenpfanne mit 45 L ist der einwandige Teekessel mit ca. 85 L zu finden. Auf der anderen Seite der Küche finden sich 2 doppelwandige Kessel mit 70, bzw. 90 L Rauminhalt.




Ausstattung

Druckkochkessel 1 x 70 L
1 x 90 L
Druckbratkessel 1 x 45 L
Teekessel 85 L
Betrieb 4 Stck. Gasbrenner
regelbar 18-37 KW
alternativ 4 Sck. Dieselbrenner Webasto MB10
Diesel, Parafin, Kerosin
alternativ Festbrennstoffe
Holz, Kohle etc.

Technische Daten:

Gesamtlänge (mm) 3.250
Gesamtbreite (mm) 2.060
Gesamthöhe (mm) 1750
mit eingeklapptem Kamin
Zul. Gesamtgewicht (Kg) 1.200
Leergewicht (Kg) 1.065
Nutzlast (Kg) 135
Zul. Stützlast (Kg) 50





Unsere Erfahrung

Wir verwenden die Progress 57/5 selbst seit vielen Jahren und etlichen Experimenten mit anderen Feldküchen bzw. Gulaschkanonen. Sie bewährt sich bestens für den Einsatz an wechselnden Standorten und durch die groß dimensionierten Gasbrenner auch für schnelles Nachkochen bei größeren Events. Die Ausführung mit 4 Kesseln gewährleistet eine solide Speisenauswahl oder komplette Menüs. Ideal für den gewerblichen und professionellen Einsatz!

Als besonderes Highlight haben wir für die Progress 57/4 und 57/5 ein Klappdach mit Gasdruckfedern entwickelt! Ein unbedingtes Muss an Hygiene und Einsatzgeschwindigkeit!

57/5 für Caterer bei Köln

Zurück

57/5 im Edelstahldesign

Weiter



57/5 für Feuerwehr Düsseldorf